Kapitalisierungsfaktoren für temporäre Leibrenten bis 60

Zur weiteren Abrundung des Angebotes an Tabellen mit Kapitalisierungsfaktoren auf diesen Seiten folgen nun noch Ausarbeitungen für bis zum 60. Lebensjahr zu zahlende Leibrenten. Wie schon die bisher veröffentlichten Tabellen fußen diese auf den derzeit aktuellsten Sterbetafeln 2015/2017 des Statistischen Bundesamtes, welche am 18.10.2018 veröffentlicht wurden. 2015_2017_Mann_60 2015_2017_Frau_60

Von Timo Car, vor

Kapitalisierungsfaktoren für temporäre Leibrenten bis 63

Zur Berechnung der Kapitalbeträge für Leibrenten, welche bis zum 63. Lebensjahr gezahlt werden sollen, folgen in diesem Beitrag entsprechende Kapitalisierungsfaktoren. Kapitalisierungsfaktoren sind Werte, mit denen der Jahresbetrag der Leistung multipliziert werden muss, um den Kapitalbetrag zu erhalten, der unter Berücksichtigung zwischenzeitlicher Zinserträge und der zwischenzeitlichen Sterblichkeit der Bezugsperson zur Abdeckung Weiterlesen…

Von Timo Car, vor

Kapitalisierungsfaktoren für temporäre Leibrenten bis 65

Viele Leibrenten werden zeitlich befristet bis zu einem bestimmten Lebensalter gezahlt, insbesondere ein Verdienstausfallschaden. Sollen diese Ansprüche durch einen Kapitalbetrag abgefunden werden, so sind hierfür Kapitalisierungsfaktoren für temporäre Leibrenten heranzuziehen, die das Risiko, dass der Zahlungsempfänger bis zum angenommenen Ende des Anspruch sterben kann, abbilden. Das Endalter 65 Jahre entspricht Weiterlesen…

Kapitalisierungsfaktoren für temporäre Leibrenten bis 67

Viele Leibrenten werden zeitlich befristet bis zu einem bestimmten Lebensalter gezahlt, insbesondere ein Verdienstausfallschaden. Sollen diese Ansprüche durch einen Kapitalbetrag abgefunden werden, so sind hierfür Kapitalisierungsfaktoren für temporäre Leibrenten heranzuziehen, die das Risiko, dass der Zahlungsempfänger bis zum angenommenen Ende des Anspruch sterben kann, abbilden. Die hier angebotenen Kapitalisierungsfaktoren fußen Weiterlesen…

Von Timo Car, vor